Anwalt-Anwälte-Köln

Nachricht

Classen Fuhrmanns & Partner berät BE Beteiligungen bei mehrheitlicher Beteiligung an LÄSSIG

BE Beteiligungen hat gemeinsam mit der ARCUS Capital AG die Mehrheit an LÄSSIG, einem führenden Anbieter für nachhaltige Baby- und Kinderprodukte, übernommen. Die bisherigen Geschäftsführer und Gründer, Claudia Lässig und Stefan Lässig, sowie die Geschäftsführerin Karin Heinrich bleiben weiterhin beteiligt.

Die LÄSSIG GmbH („LÄSSIG“) produziert innovative Mode und Accessoires für die ganze Familie. Aktuell umfasst das Sortiment praktische Dinge für das Leben mit Babys und Kleinkindern sowie Textilien und Accessoires für Eltern. Das 2001 gegründete Unternehmen mit Sitz in Babenhausen (Südhessen) legt besonderen Wert auf nachhaltige Materialien und Produktionsprozesse. Dabei werden die Produkte über den stationären Handel, einen eigenen Online-Shop und große Shoppingportale in über 50 Länder vertrieben. In der Vergangenheit wurde LÄSSIG bereits vielfach mit renommierten nationalen und internationalen Preisen für Produktdesign, Innovation und Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

BE Beteiligungen Fonds GmbH & Co. geschlossene Investmentkommanditgesellschaft („BE Beteiligungen“) ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft, die in etablierte Mittelständler investiert und auf Wachstumsfinanzierungen spezialisiert ist.

Für BE Beteiligungen waren folgende Personen bei Classen Fuhrmanns & Partner an der Transaktion beteiligt: Dr. Dirk Classen (Federführung), Dr. Achim Fuhrmanns, Frauke Classen, Sarah Fani Yazdi.

Classen Fuhrmanns & Partner berät BE Beteiligungen regelmäßig, zuletzt bei ihren Beteiligungen an dem Anbieter für Karten- und Druckerzeugnisse sendmoments (2019), an den Maschinen- und Werkzeugbauern Spitznas und Transtools (2017) sowie an dem Shopping-Kanal 1-2-3.tv (2016).

 

Kontakt für weitere Informationen:

Dr. Dirk Classen, Classen Fuhrmanns & Partner, Rechtsanwälte, Hohenzollernring 72, 50672 Köln, Telefon 0221/88 88 27 0, dirk.classen@cf-p.dewww.cf-p.de