Anwalt-Anwälte-Köln

Nachricht

Classen Fuhrmanns & Partner berät BE Beteiligungen bei Beteiligung an Spitznas und Transtools

Im Oktober 2017 hat BE Beteiligungen gemeinsam mit einer von ARCUS Capital geführten Investorengruppe den Maschinen- und Werkzeugbauer Spitznas und dessen polnische Schwestergesellschaft Transtools erworben.

 

Bei der Spitznas Maschinenfabrik GmbH („Spitznas“) handelt es sich um einen 1904 gegründeten Maschinen- und Werkzeugbauer mit Sitz in Velbert, Deutschland. Das Unternehmen ist in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb von pneumatischen und hydraulischen Werkzeugen, hydraulischen Ersatzteilen für Pumpen und Motoren sowie hydrostatischen Kompaktgetrieben tätig. Die Produkte der Spitznas werden v.a. im industriellen Umfeld (Maschinen- und Anlagenbau, Bergbau, Stahlkonstruktion etc.) eingesetzt.

Die Transtools Sp. z o.o. („Transtools") mit Sitz in Lublin, Polen, ist der exklusive Vertriebspartner der Spitznas in Polen und Großhändler für handgeführte Werkzeuge sowie der Lieferant für mechanisch gefertigte Spitznas-Teile.

Die die BE Beteiligungen GmbH & Co. geschlossene Investmentkommanditgesellschaft („BE Beteiligungen“) ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft, die in etablierte Mittelständler investiert und auf Wachstumsfinanzierungen in Form von Mezzanine-Finanzierungen und Direktbeteiligungen spezialisiert ist.

Für die BE Beteiligungen waren folgende Personen bei Classen Fuhrmanns & Partner an der Transaktion beteiligt: Dr. Dirk Classen (Federführung, M&A), Dr. Achim Fuhrmanns (M&A, Arbeitsrecht), Torsten Decker (M&A, Gesellschaftsrecht).

Classen Fuhrmanns & Partner berät BE Beteiligungen regelmäßig, zuletzt bei ihren Beteiligungen am Shopping-Kanal 1-2-3.tv in 2016 und an der VulkaTec Riebensahm GmbH in 2015.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Dr. Dirk Classen, Classen Fuhrmanns & Partner, Rechtsanwälte, Hohenzollernring 72, 50672 Köln, Telefon 0221/88 88 27 0, dirk.classen@cf-p.de, www.cf-p.de