Anwalt-Anwälte-Köln

Nachricht

Classen Fuhrmanns & Partner berät AVS Gruppe und Steadfast bei Erwerb der H&T Trimborn

Classen Fuhrmanns & Partner hat die AVS Gruppe und ihre Gesellschafterin Steadfast Capital Fund III bei dem vollständigen Erwerb der H&T Trimborn-AVE Verkehrseinrichtungs GmbH beraten.

Die H&T Trimborn-AVE ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Lieferung, Vermietung und Montage kompletter Baustelleneinrichtungen, Verkehrsführungen, Ampelanlagen, Beleuchtungen und Markierungen sowie der Herstellung und Montage von elektrischen Anlagen. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Mechernich-Obergartzem bei Köln.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1961 hat sich die AVS Gruppe zu dem führenden Anbieter von Verkehrssicherheitsdienstleistungen in Deutschland entwickelt. Das Leistungsspektrum reicht von der Projektplanung, über die Ausführung bis hin zur Wartung und Kontrolle der Projekte vor Ort. Hierzu produziert die AVS Gruppe ein breites Portfolio an zertifizierten Verkehrssicherungsprodukten, wie z. B. transportable Baustellensignalanlagen und mobile Schutzwände.

Mit dem Ziel, die nächsten Wachstumsschritte der AVS Gruppe zu unterstützen, übernahm Steadfast Capital Fund III, LP, im November 2013 die Mehrheit an der AVS Gruppe.

Beteiligte Personen bei Classen Fuhrmanns & Partner:

Dr. Dirk Classen (Federführung), Dr. Achim Fuhrmanns, Frauke Classen, Dr. Lars Störring, Maximilian Drechsel, LL.M.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Dr. Dirk Classen, Classen Fuhrmanns & Partner, Rechtsanwälte, Hohenzollernring 72, 50672 Köln, Telefon 0221/88 88 27 0, dirk.classen@cf-p.de, www.cf-p.de