Anwalt-Anwälte-Köln

Nachricht

Classen Fuhrmanns & Partner berät Kajo Neukirchen und M Cap Finance bei Erwerb der LGI Logistics Group

Am 28.12.2011 haben die Kajo Neukirchen GmbH und die M Cap Finance Mittelstandsfonds GmbH & Co. KG die LGI Logistics Group International GmbH (LGI) von der Willi Betz Unternehmensgruppe erworben. LGI zählt zu den zehn erfolgreichsten industriellen Kontraktlogistik-Anbietern Deutschlands.

Die LGI Logistics Group International GmbH (LGI) ist ein Logistikdienstleister mit ca. 1.900 Mitarbeitern an 29 Standorten in Europa. Das 1995 aus einem Outsourcing der Hewlett Packard Deutschland GmbH gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Böblingen und war bislang eine hundertprozentige Tochter der Willi Betz Unternehmensgruppe. LGI konzipiert und betreibt für Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Electronics, Industrialund Health Care die Lagerlogistik, Produktionsprozesse und das Transportmanagement.

„Mit der LGI haben wir in ein herausragendes Unternehmen mit starker Marktpräsenz in derKontraktlogistik investiert“,

sagte Dr. Kajo Neukirchen.

„Wir sehen langfristig noch vielPotenzial, das wir durch die Ausweitung der Dienstleistungen auf neue Branchen undRegionen gemeinsam heben wollen.“

Bei der Kajo Neukirchen GmbH handelt es sich um ein Familienunternehmen, das auf den Erwerb von mittelständischen Familienunternehmen und Konzernabspaltungen spezialisiert ist. Die Gesellschaft wurde von Dr. Kajo Neukirchen, dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden von SKF, Klöckner-Humboldt-Deutz, (heute Deutz AG, Köln), Hoesch und mg technologies (heute GEA Group AG) gegründet.

Die M Cap Finance Mittelstandsfonds GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von Mezzanine Kapital und Eigenkapital für mittelständische Unternehmen in Deutschland.

Rechtlich begleitet wurde die Transaktion auf Seiten der Kajo Neukirchen GmbH und der M Cap Finance Mittelstandsfonds GmbH & Co. KG von Classen Fuhrmanns & Partner unter der Federführung von Dr. Dirk Classen.